Themenüberblick

Jedoch Geschlechterkluft in Mathematik

Die PISA-Studie der OECD, die am Dienstag präsentiert wurde, hat für Österreich Erfreuliches ergeben. Die österreichischen Schüler holten nach dem Absacken bei den letzten PISA-Tests wieder auf. Sowohl in Mathematik als auch beim Lesen und in Naturwissenschaften gab es laut der Studie deutliche Zugewinne. Weiter offen ist allerdings eine Kluft zwischen Burschen und Mädchen in Mathematik. Hier ist der Unterschied wesentlich größer als im OECD-Durchschnitt. „Österreich sollte sich Sorgen machen“, heißt es vonseiten der OECD.

Lesen Sie mehr …