Themenüberblick

Barrieren vor Hauptquartier entfernt

Thailands Polizei hat vor einem neuen Ansturm von Demonstranten am Dienstag die Taktik geändert und einfach die Tore geöffnet. Statt den Regierungssitz und die Zentrale der Bangkoker Polizei zu verbarrikadieren und mit Wasserwerfern und Tränengas zu verteidigen, räumten Polizisten und Demonstranten gemeinsam Stacheldraht und Betonblöcke beiseite. „Jeder kann gerne hereinkommen“, sagte Polizeichef Khamronvit Thupkrajang bei einer Pressekonferenz. „Diese Büros gehören ja dem Volk.“

Lesen Sie mehr …