Drohnen und Luft-Boden-Raketen

Angesichts der andauernden extremistischen Gewalt im Irak unterstützt Washington die Regierung in Bagdad laut einem US-Medienbericht mit Hightech-Waffen. Die USA würden „still und leise“ dutzendweise Raketen und Überwachungsdrohnen in den Irak liefern, wusste die „New York Times“ am Donnerstag. Washington bereite Sorgen, dass Al-Kaida-nahe Terrorgruppen nicht nur im Irak, sondern auch im benachbarten Bürgerkriegsland Syrien zunehmend Fuß fassen. Auch der US-Geheimdienst leistet Bagdad hinter den offiziellen Kulissen offenbar Hilfe.

Lesen Sie mehr …