Themenüberblick

Blutige Fehde um Drogenhochburg

Die Botschaften, die sie hinterlassen, sind eindeutig: Wer sich mit ihnen anlegt, wird entführt, ermordet und geköpft. In ihrem Krieg um die Vorherrschaft im Rauschgifthandel greifen Mexikos Kartelle zu immer grausameren Einschüchterungstaktiken. Zuletzt fand die Polizei im Bundesstaat Michoacan fünf enthauptete Leichen, in Mexiko-Stadt wurde eine Frauenleiche ohne Kopf in einer U-Bahn-Station gefunden. Die Gründung von bewaffneten Bürgerwehren, die auf eigene Faust für Ruhe und Ordnung sorgen wollen, hat das Problem noch weiter verschärft.

Lesen Sie mehr …