Rüffel für Landeshauptmann Wallner

Es war vor der Wahl eines der umstrittensten Themen zwischen den beiden Regierungsparteien - nach der Regierungsbildung ist die Gesamtschule nun vorwiegend zum parteiinternen Zankapfel der ÖVP geworden: Den kritischen Stimmen aus den eigenen Reihen erteilte Parteichef Vizekanzler Michael Spindelegger am Mittwoch vor dem Ministerrat eine deutliche Abfuhr. Die Gesamtschule sei nicht im Regierungsprogramm verankert - und er sei „ja nicht das Christkind, dass ich alles erfüllen kann“, richtete er in erster Linie dem Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) aus. Der hatte seiner Partei davor Blockade vorgeworfen.

Lesen Sie mehr …