Ensemble gegen Hartmann

Die Krise rund um den offensichtlichen Millionenschuldenberg am Burgtheater hat sich am Wochenende dramatisch zugespitzt: Das Ensemble der wichtigsten Sprechtheaterbühne des Landes sprach ihrem Chef, Direktor Matthias Hartmann, und dem Leiter der Bundestheater Holding, Georg Springer, offen das Misstrauen aus. Die Schauspieler üben in einem Brief an Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) scharfe Kritik an Hartmann und Springer. Diese zeigten sich in einer ersten Reaktion betroffen, wiesen aber jede Schuld an der Finanzmisere von sich. Ostermayer seinerseits will „kühlen Kopf“ bewahren.

Lesen Sie mehr …