Steuer übernommen, als Pilot am WC war

Für Aufregung hat Montagfrüh die Landung einer entführten Passagiermaschine auf dem Schweizer Flughafen Genf gesorgt. Nun gaben die Schweizer Behörden erste Details bekannt: Offenbar handelte es sich bei dem Entführer um den äthiopischen Kopiloten. Er übernahm die Kontrolle der Boeing 767 der Ethiopian Airlines, als der Pilot kurz auf die Toilette ging. Nach der Notlandung suchte der Entführer um Asyl in der Schweiz an.

Lesen Sie mehr …