Themenüberblick

„In Ordnung, gute Nacht“ letzte Worte

Eine Spur des verschollenen Fluges MH370 führt nun zum Kopiloten. Die letzten Worte, die aus der seit über einer Woche verschollenen Passagiermaschine mit 239 Menschen an Bord kamen, sprach laut Angaben der Fluglinie Malaysia Airlines von Montag der Kopilot Fariq Abdul Hamid. Mit dem Gruß „In Ordnung, gute Nacht“ wurde die Kommunikation manuell ausgeschaltet. Unterdessen wurden am Wochenende die Wohnungen des Piloten und des Kopiloten durchsucht. Vor allem ein selbst gebauter Flugsimulator stach den Ermittlern ins Auge.

Lesen Sie mehr …