Themenüberblick

Neuer Hypo-Aufsichtsratschef nominiert

Spätestens seit der Festlegung, die Hypo Alpe-Adria mittels „Bad Bank“ abzuwickeln, hat die Kärntner Krisenbank ein Ablaufdatum. Geht es nach Vizekanzler Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP), soll die Abbaugesellschaft bis September stehen. Bis dahin gilt es allerdings noch eine Reihe offener Fragen zu klären. Nicht gänzlich ausschließen konnte Spindelegger in der ORF-„Pressestunde“, dass für die Hypo noch mehr Geld als bisher bekannt notwendig sein könnte. Aufklärung soll mit dem deutschen Bankfachmann Herbert Walter ein neuer Aufsichtsratschef bringen. Spindelegger zufolge soll zudem eine von ihm installierte U-Kommission und nicht ein U-Ausschuss die Machenschaften rund um die Hypo aufklären.

Lesen Sie mehr …