WHO: Sieben Millionen Tote durch Luftverschmutzung

Etwa sieben Millionen Menschen sterben laut einer neuen Analyse der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jährlich infolge der weltweiten Luftverschmutzung. Das seien mehr als doppelt so viele wie bisher angenommen, berichtete die WHO heute in Genf zu den Daten aus 2012. Jeder achte Todesfall weltweit geht demnach auf verschmutze Luft zurück.

Mehr dazu in science.ORF.at