Themenüberblick

Viele leiden unter Atemproblemen

Der verheerende Brand, der seit Samstag in der chilenischen Hafenstadt Valparaiso 15 Menschen das Leben gekostet und Tausende Häuser zerstört hat, ist noch immer nicht völlig unter Kontrolle. Immer wieder wird das Feuer neu angefacht, kräftiger Wind verteilt heiße Asche in der ganzen Stadt - weite Teile Valparaisos sind von einer Ascheschicht bedeckt. Viele Menschen leiden an Atemproblemen, vor allem Kinder und ältere Menschen. Die engen Straßen und die hügelige Anlage der Stadt behindern zudem die Löscharbeiten. Es wird befürchtet, dass diese noch bis zu zwanzig Tage dauern könnten.

Lesen Sie mehr …