Finanzminister verspricht Trendwende

„In unserem Land der Berge gibt es einen Berg zu viel. Und dieser Berg wächst und wird immer höher. So kann es nicht weitergehen“: So hat Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) Dienstagvormittag seine erste Budgetrede eingeleitet. Das Doppelbudget 2014/15 lege den Grundstein für die Trendwende, um mit dem Schuldenmachen Schluss zu machen. Der größte Brocken sei die Pleitebank Hypo, so Spindelegger, der erneut die Schuld für das Debakel von sich und von der Regierung wies.

Lesen Sie mehr …