Themenüberblick

Abschuss von Hubschraubern gemeldet

Die ukrainische Armee hat Freitagfrüh offenbar eine großangelegte Offensive zur Rückeroberung der Separatistenhochburg Slawjansk begonnen, in der der selbst ernannte prorussische Bürgermeister Wjatscheslaw Ponomarjow weiterhin internationale Militärbeobachter als Geiseln hält. Der Vorstoß auf eines der Zentren der kremltreuen Milizen wird von diesen mit aller Gewalt beantwortet: Schon in der Früh schossen sie zwei ukrainische Militärhubschrauber ab. Darin, dass ihnen das gelungen ist, sieht die ukrainische Regierung einen Beweis für den Einsatz von „ausgebildeten ausländischen Militärspezialisten“.

Lesen Sie mehr …