SPÖ drängt auf Steuerreform

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) dämpft Hoffnungen auf eine baldige Steuerreform, wie er zuletzt „Im Journal zu Gast“ klarmachte. Doch Finanzstaatssekretärin Sonja Steßl (SPÖ) drängt weiterhin. Die Steuerstruktur zu ändern sowie die Steuern auf Arbeit zu verringern und auf Vermögen zu vergrößern, forderte Steßl im Ö1-Interview.

Mehr dazu in oe1.ORF.at