Themenüberblick

Wer zahlt für den Abriss?

Der deutsche Atomausstieg bis 2022 ist beschlossene Sache - doch wer zahlt für die alten Atommeiler? Geschätzte 30 Milliarden Euro würden die Energieriesen E.ON, RWE und EnBW der Abriss und die Endlagerung der Brennstoffe kosten. Laut „Spiegel“ wünschen sich die Energiekonzerne eine „Bad Bank“-Lösung, bei welcher der Bund und damit der Steuerzahler das volle Risiko trägt. Von Grünen und SPD kommt heftiger Widerstand. Doch die Energiekonzerne haben ein verlockendes Angebot in petto.

Lesen Sie mehr …