Promiköche werben für Smiley-System

Lebensmittelkontrolle wird in Österreich großgeschrieben. Hygienestandards seien so streng wie nirgendwo anders in Europa, heißt es gar. Doch in Sachen Transparenz legt Dänemark die Latte noch viel höher: Dort informiert ein Smiley am Eingang über den Hygienezustand jeder Gaststätte und jedes Lebensmittelbetriebs. Eine Initiative in Deutschland fordert nun die Veröffentlichung der Ergebnisse von Betriebskontrollen nach dänischem Vorbild - und konnte prominente Köche wie Sarah Wiener und Johann Lafer für die Offensive gewinnen. In Österreich stößt die Idee bisher jedoch auf wenig Gegenliebe. Der Gastronomieverband ortet „puren Aktionismus“.

Lesen Sie mehr …