Ambitionierte Ziele

Die Tata Group ist bereits der mit Abstand größte Konzern Indiens. Von Tee und Kaffee über Strom bis hin zu Stahl und Autos produziert der Mischkonzern so gut wie alles. Doch Cyrus Mistry - seit eineinhalb Jahren Vorsitzender der Unternehmensgruppe - will mehr. Bereits unter Mistrys Vorgänger Ratan Tata streckte der Konzern seine Hände nach dem globalen Markt aus: 2007 wurde die Traditionsmarke Jaguar in die Tata Group eingegliedert. Mit einem Investment von 35 Milliarden Dollar für die kommenden drei Jahre will Mistry nun den eingeschlagenen Kurs weiterfolgen und Tata unter die Top-25-Konzerne der Welt führen.

Lesen Sie mehr …