„Eine der großen Frauenpersönlichkeiten“

Der Tod von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer hat am Samstag quer durch die politischen Parteien tiefe Betroffenheit hervorgerufen. Prammer starb Samstagnachmittag im Kreise ihrer Familie in ihrem 61. Lebensjahr an den Folgen einer Krebserkrankung. Für Bundespräsident Heinz Fischer war sie „eine der großen Frauenpersönlichkeiten im öffentlichen Leben unseres Landes“. Zahlreiche Vertreter der politischen Parteien, aus den Bundesländern und Organisationen würdigten die Verdienste der kämpferischen SPÖ-Politikerin.

Lesen Sie mehr …