Tove Jansson und ihre Mumins

Mumin, Kleine My, Mumrik oder Snorkfräulein. Es sind recht eigenwillige Trolle mit zum Teil recht ausladenden Staturen, die aus Finnland in die Welt aufgebrochen sind und in mittlerweile 30 Sprachen ihre Botschaft der Toleranz und Eigenheiten unter die Menschen bringen. Die Erfinderin der Mumins, Tove Jansson, Finnin mit schwedischer Muttersprache, hat nicht nur als emanzipierte Frau und Künstlerin Geschichte geschrieben. Jansson, die nun 100 Jahre alt geworden wäre, steht wie ein Stück Geschichte für die junge Nation Finnland. Heute sind ihre Kunstfiguren sogar Teil von Finnlands jüngstem Exportschlager: dem Design.

Lesen Sie mehr …