Wetterumschwung nicht in Sicht

Ungewöhnlich trockenes und heißes Wetter macht den Schweden diesen Sommer schwer zu schaffen. Nun kämpft das skandinavische Land gegen einen der größten Waldbrände in seiner jüngeren Geschichte. Die Flammen in der mittelschwedischen Provinz Västmanland haben sich bereits auf bis zu 100 Quadratkilometer ausgedehnt. Am Montag wurde mit den ersten Evakuierungen begonnen. Ein Wetterumschwung ist derzeit nicht Sicht. Die Brandbekämpfung könnte den ganzen August dauern.

Lesen Sie mehr …