Themenüberblick

Campos war Präsidentschaftskandidat

Schock im brasilianischen Präsidentschaftswahlkampf: Der Kandidat der Sozialistischen Partei (PSB), Eduardo Campos, ist am Mittwoch bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Der 49-Jährige war an Bord einer Cessna, die aus ungeklärter Ursache in Santos, rund 60 Kilometer von Sao Paulo, in ein Wohngebiet abstürzte. Insgesamt kamen mindestens sieben Menschen ums Leben. Campos war erst Ende Juni von seiner Partei als Kandidat für die Präsidentschaftswahl am 5. Oktober nominiert worden - er hätte Amtsinhaberin Dilma Rousseff herausfordern sollen.

Lesen Sie mehr …