Neues Islamgesetz untersagt Finanzierung aus dem Ausland

Das neue Islamgesetz untersagt eine Finanzierung aus dem Ausland. Davon betroffen sind auch Imame, die im Rahmen ihres türkischen Dienstverhältnisses in Österreich tätig sind.

Mit der Regelung solle „Einflussnahme aus dem Ausland“ bestmöglich verhindert werden, sagte Integrationsminister Sebastian Kurz (ÖVP) gestern bei einer Pressekonferenz zum Islamgesetz mit Kultusminister Josef Ostermayer (SPÖ).

Mehr dazu in religion.ORF.at