Jemens Präsident Hadi ernennt neuen Regierungschef

Zwei Wochen nach der Einnahme der jemenitischen Hauptstadt Sanaa durch schiitische Huthi-Rebellen hat Präsident Abd Rabbo Mansur Hadi einen neuen Regierungschef ernannt. Der Staatschef bestimmte gestern nach Gesprächen mit Beratern und einem Rebellenvertreter seinen bisherigen Stabschef Ahmed Awad Mubarak per Dekret zum Ministerpräsidenten, wie die amtliche Nachrichtenagentur SABA meldete.

Die Huthi-Rebellen lehnten es in einer ersten Reaktion ab, in eine Einheitsregierung unter Mubarak einzutreten. Mubaraks Ernennung zum designierten Regierungschef spiegle eher ausländische als jemenitische Interessen, erklärten die Rebellen in Sanaa.