Themenüberblick

Ukraine und Nahost bergen Risiken

Der Internationale Währungsfonds (IWF) gibt für die weltweite Wirtschaft einen düsteren Ausblick: Die globale Wirtschaft könnte erneut in die Krise schlittern. Die Risiken seien in den vergangenen Monaten jedenfalls gestiegen, so der IWF. Als Sorgenkind gilt offenbar die Wirtschaft in der Euro-Zone. Negative Auswirkungen über die Regionen hinaus könnten auch geopolitische Konflikte wie jene in der Ukraine oder in Nahost haben. Für Österreich hingegen zeigt sich der IWF etwas optimistischer als WIFO und IHS.

Lesen Sie mehr …