Themenüberblick

Spanischer Pflegerin geht es schlechter

Der oberste US-Seuchenschützer Thomas Frieden warnt in einem dramatischen Appell davor, dass die Ebola-Epidemie ähnlich schlimme Ausmaße annehmen könnte wie Aids. „Wir müssen jetzt daran arbeiten, dass die Welt nicht ihr nächstes Aids erlebt“, sagte Frieden am Donnerstag bei einem Krisentreffen in Washington. Die Sorge vor einer Ausbreitung wächst auch in Europa, wo die infizierte spanische Pflegehelferin am Donnerstag in akuter Lebensgefahr schwebte. Weitere Kontaktpersonen wurden unter Quarantäne gestellt. Auch ein nach Leipzig ausgeflogener Ebola-Patient aus Westafrika befindet sich nach Angaben der Ärzte in einem extrem kritischen Zustand.

Lesen Sie mehr …