Themenüberblick

Kritik an Sparstift der US-Regierung

Nachdem sich Pflegekräfte in Spanien und den USA mit dem Ebola-Virus angesteckt haben, wächst die Sorge vor weiteren Infektionen außerhalb Afrikas. Bisher stehen die Ärzte einem möglichen Ausbruch hilflos gegenüber - ein wirksames Medikament ist noch nicht in Sicht. Der Impfstoff ZMapp, der bereits in zwei Fällen erfolgreich verabreicht wurde, ist so gut wie aufgebraucht. Weitere Wirkstoffe wurden bisher nur an Tieren getestet. Scharfe Kritik kommt nun von der US-Gesundheitsbehörde. Einsparungen hätten die Forschung zurückgeworfen.

Lesen Sie mehr …