Themenüberblick

Neuer Vorstoß im digitalen Umfeld

Estland gilt als stolzer Vorreiter, was die Erledigung von Behördenwegen via Internet betrifft. Auch digitale Volkszählungen und Wahlen via Handy hat das EU-Land an der Grenze zu Russland schon hinter sich. Und der Pioniergeist der Esten in Sachen E-Government geht nun wieder einen großen Schritt weiter: Jeder der will, kann estnischer Bürger werden - wenn auch nur in digitaler Ausführung und limitiert auf Form und Funktion einer Chipkarte. Die Vorteile, die man damit hat, sind zumindest laut estnischen Angaben unvorstellbar vielseitig. Das offiziell genannte Ziel der Aktion ist jedenfalls unglaublich.

Lesen Sie mehr …