China: Industriewachstum stärker als erwartet

Die chinesische Industrie ist im Oktober etwas stärker als erwartet gewachsen. Der Einkaufsmanagerindex von HSBC und Markit stieg im Vergleich zum September um 0,2 Punkte auf 50,4 und damit auf den höchsten Wert seit drei Monaten. Experten hatten im Schnitt mit einem Wert von 50,3 gerechnet. Ab einem Wert von 50 signalisiert das Barometer Wachstum.

Zwar verzeichneten die Firmen im Oktober mehr Nachfrage aus dem In- und Ausland. Zugleich verlangsamte sich das Wachstum bei neuen Aufträgen. Die Erzeugerpreise gingen zurück. HSBC-Volkswirt Hongbin Qu sagte, der Wirtschaft fehle die Nachfrage. Er erwarte, dass die Notenbank ihre Geldpolitik lockere und die Regierung mehr Geld ausgebe, um die Konjunktur anzukurbeln.