Grasser-Anwalt: Gegenseite „verzögert Prozess“

Am dritten Verhandlungstag in der Zivilklage von Karl-Heinz Grasser gegen seinen ehemaligen Steuerberater hat Grassers Anwalt der Gegenseite vorgeworfen, den Prozess bewusst zu verzögern, um die Verfahrenskosten zu erhöhen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at