Geständnis von Ex-BayernLB-Chef: Folgen für Österreich

Das gestrige Geständnis des früheren Chefs der Bayerischen Landesbank (BayernLB), Werner Schmidt, sorgt weiter für Aufregung. Im Prozess um den Kauf der Hypo Alpe-Adria in München gab er zu, den früheren Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider bestochen zu haben. Das Urteil hat auch Auswirkungen in Österreich, nicht nur auf aktuelle Ermittlungen.

Mehr dazu in oe1.ORF.at