Neues Gesetz macht aus Jägern „Waldpolizisten“

Das neue steirische Jagdschutzgesetz ist noch nicht beschlossen, sorgt aber bereits für Aufregung. Aufsichtsjäger sollen künftig polizeiliche Befugnisse erhalten. In speziellen Fällen soll der Jäger dann sogar auch Festnahmen aussprechen können.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at