Themenüberblick

Konsum will nicht anspringen

Das WIFO zieht für das dritte Quartal eine bittere Bilanz: Laut den Berechnungen des Instituts für Wirtschaftsforschung ist die Wirtschaft im dritten Quartal nicht gewachsen. Die Konjunktur hat damit weiter an Schwung verloren. Auch der Zuwachs im zweiten Quartal wurde von dem Institut von 0,2 Prozent auf magere 0,1 Prozent herunterkorrigiert. Sorge bereitet neben den Investitionen vor allem der geringe Zuwachs bei der Konsumnachfrage der privaten Haushalte. Auch die weiteren Aussichten sind trübe.

Lesen Sie mehr …