Esterhazy-Schenkung kurz vor Tod

Wie das Wirtschaftsmagazin „Gewinn“ berichtet, hat sich Melinda Esterhazy rund zwei Monate vor ihrem Tod noch von privaten Immobilien getrennt. Diese gingen an ihre Stiftung und an ihren Neffen Stephan Ottrubay.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at