Afrikanische Milliardärin will Portugal Telecom kaufen

Die afrikanische Milliardärin Isabel dos Santos greift nach der Portugal Telecom (PT). Die älteste Tochter des angolanischen Präsidenten Jose Eduardo Dos Santos habe ein Angebot für den Telekomkonzern vorgelegt, teilte die Santos-Firma Terra Peregrin gestern Abend mit. Dos Santos biete 1,35 Euro je Portugal-Telecom-Aktie.

Vor einer Woche hatte der Kabelnetzbetreiber Altice für die Geschäftsbereiche von PT in Portugal sieben Milliarden Euro geboten. Dos Santos, geboren 1973, gilt als die einflussreichste Frau Afrikas. Laut „Forbes“-Magazin ist sie die erste Dollar-Milliardärin des Kontinents. Ihr Vermögen wurde von „Forbes“ auf über zwei Mrd. Dollar (rund 1,6 Mrd. Euro) geschätzt.