Themenüberblick

Auch Ayurveda und Homöopathie

Indien hat nun ein eigenes Yoga-Ministerium bekommen. Premierminister Narendra Modi, selbst bekennender Yogi, ernannte im Zuge seiner Regierungsbildung Shripad Yesso Naik zum Chef des Ministeriums, das sich auch um die Weiterverbreitung von Ayurveda und Homöopathie kümmern und so die Inder gesund halten soll. Es ist kein Zufall, dass ausgerechnet der Hindunationalist Modi auf Traditionelles setzt. Kritiker werfen Modi bereits vor, mehr für die eigene PR als tatsächlich für Indien zu tun, denn die Wirtschaft schwächelt und die Arbeitslosigkeit grassiert.

Lesen Sie mehr …