Themenüberblick

Netzwerk sieht Eskalationspotenzial

Die Angst vor einem neuen „Kalten Krieg“ zwischen Russland und dem Westen wächst angesichts der Ukraine-Krise stetig. Das European Leadership Network (ELN) hat nun eine Studie über das Jahr 2014 veröffentlicht. Bisher ist es zu 45 Zwischenfällen mit teils erheblichem Potenzial zur Eskalation gekommen, wie das Netzwerk aufgezeichnet hat. Darunter finden sich neben dem mutmaßlichen Abschuss der Passagiermaschine MH17 mit fast 300 Toten in der Ostukraine auch Fastzusammenstöße zwischen russischen Kampfjets und westlichen Passagiermaschinen sowie alarmierende Überflugmanöver über NATO-Staaten.

Lesen Sie mehr …