„Stolzdrauf“ - Minister Kurz über seine neue Kampagne

30 Prozent der Migranten in Österreich fühlen sich laut einer aktuellen Studie ihrem ursprünglichen Heimatland zugehörig. Das will Integrationsminister Sebastian Kurz ändern, mit der sogenannten Stolzdrauf-Kampagne. Das Credo: „Was alle verbindet, ist Österreich. Darauf können wir stolz sein.“ Doch der Begriff „Stolz“ ruft auch Kritiker auf den Plan. Und so scheint der Start der Kampagne etwas holpriger zu verlaufen als geplant. In der ZIB24 nimmt Integrationsminister Sebastian Kurz im Gespräch mit Lisa Gadenstätter zu den kritischen Stimmen Stellung.

Kampf gegen den IS - wie ein Söldner aus Österreich gegen Dschihadisten zur Waffe greift

Seit Wochen schon tobt die Schlacht um Kobane. Jetzt haben die Kurden Schützenhilfe aus Österreich erhalten. Ein junger Söldner aus Österreich will im Kampf gegen den Terror in den Krieg ziehen und greift zur Waffe, um die Kurden in Kobane zu unterstützen. Nicht der erste Kriegseinsatz für den jungen Mann. Schon im Ukraine-Konflikt kämpfte er gegen Russen. Sein Einsatz wirft Fragen auf. Denn die Kriegsschauplätze in Europa und Nahost scheinen auf immer mehr junge Männer eine gefährlich faszinierende Wirkung auszuüben.

Ferguson in Angst - gibt es neue Ausschreitungen?

Drei Monate ist es her, dass der afroamerikanische Teenager Michael Brown in Ferguson von einem weißen Polizisten erschossen wurde. Damals kam es zu heftigen Ausschreitungen und Rassenunruhen. Jetzt entscheiden Geschworene über den Fall - und darüber, ob der weiße Polizist angeklagt werden soll oder nicht. Polizei und Bürger rüsten sich für neue Krawalle.

ZIB24 mit Lisa Gadenstätter, 23.40 Uhr, ORF eins

Mail an die ZIB24

Textfassung: Zeit im Bild