Themenüberblick

Häupl offen für Leerstandsanzeige

Die ständig steigenden Wohnkosten werden eine immer größere finanzielle Belastung für die Österreicher. Das hat längst auch die Politik erkannt und Wohnen als zugkräftiges Wahlkampfthema für sich entdeckt: Nach dem Nationalratswahlkampf, in dem unter anderem ein neues Mietrecht versprochen wurde, wird die immer schwierigere Suche nach einer finanzierbaren Wohnung auch in Wien - Monate vor der Landtags- und Gemeinderatswahl - zum Thema: SPÖ-Bürgermeister Michael Häupl will die Idee einer Leerstandsabgabe prüfen, die Grünen können sich notfalls auch Enteignungen von Grundstücken vorstellen. Die Opposition reagiert entsetzt.

Lesen Sie mehr …