Themenüberblick

Massenhafte Datenspionage

Handydaten gelten bei den Geheimdiensten als wahre Goldgrube für ihre Ermittlungen. Der US-Justizbehörde reicht die Datenherausgabe durch die Mobilfunkanbieter jedoch längst nicht. Sie überwacht die Handysignale in den USA seit Jahren auf eigene Faust, wie US-Medien nun enthüllten. Kleinflugzeuge mit falschen Handymasten an Bord erfassen die Telefonsignale flüchtiger Krimineller und Drogendealer aus der Luft und ermitteln so ihren Standort. Dass dabei auch unzählige Unbeteiligte ins Visier der Behörden geraten, wird in Kauf genommen.

Lesen Sie mehr …