Themenüberblick

Notreserven angezapft

Der für Brasiliens Wirtschaft entscheidenden Metropolregion Sao Paulo mit über 20 Millionen Einwohnern droht das Wasser auszugehen. Die für die Wasserversorgung der Region entscheidenden Speicherseen sind nahezu leer. Die Notreserven wurden bereits angezapft. In vielen Orten ist die Bevölkerung bereits von Tanklastwagen abhängig. Die üblicherweise regenreiche Sommerperiode könnte in den nächsten Wochen den notwendigen Regen bringen. Doch das ist möglicherweise nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Denn Niederschlag allein wird den drohenden Kollaps nicht verhindern.

Lesen Sie mehr …