Die Nachwirkungen des Dollfuß-Mythos

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Das Porträt von Engelbert Dollfuß, Begründer des austrofaschistischen Ständestaates, hängt noch heute in den Klubräumen der ÖVP. Erst im Sommer wurde es mit einer Zusatztafel versehen. Die Debatte ist laut der Historikerin Lucile Dreidemy wahrscheinlich der bekannteste Ausdruck eines Mythos, der im Austrofaschismus entstand und bis in die Gegenwart nachwirkt.

Mehr dazu in science.ORF.at