Alle Blicke auf Wien gerichtet

Allein 200 Millionen Fernsehzuschauer weltweit beim großen Finale: Mit dem Eurovision Song Contest rücken Österreich und Wien im Mai in den Blickpunkt der internationalen Öffentlichkeit. Damit bringt das Megaevent auch jede Menge wirtschaftliches Potenzial mit sich. Bei einer hochkarätig besetzten Diskussion am Donnerstagabend in Wien wollte man sich nicht auf Zahlenspielereien einlassen, der Werbewert liege jedenfalls sicher bei „mehreren hundert Millionen Euro“, hieß es. Wichtiger sei es aber, das Image von Wien ins richtige Licht zu rücken und sich neben den alten Klischees als moderne und pulsierende Stadt zu präsentieren - auch abseits des Wettsingens.

Lesen Sie mehr …