Themenüberblick

Pensionskosten bis 2060 vervierfacht

Politiker werden auch in wirtschaftlich schlechteren Zeiten nicht müde zu versichern, dass die Pensionen gesichert sind. Doch dafür muss der Staat immer tiefer in die Tasche greifen. Ein Gutachten geht von einer Zunahme der Zuschüsse von 8,17 Mrd. Euro im Jahr 2014 auf 31,77 Mrd. Euro im Jahr 2060 aus. Die höchsten Belastungen dürften 2047 bis 2052 anfallen - also ungefähr dann, wenn heute 20- bis 30-Jährige in Pension gehen. Die Zuschüsse für Teilversicherte sind darin noch gar nicht eingerechnet.

Lesen Sie mehr …