Themenüberblick

„Jede Menge Kritik“ vom Rechnungshof

Das Thema Oesterreichische Nationalbank (OeNB) und die angeblichen bzw. tatsächlichen Privilegien ihrer Mitarbeiter sind schon beinahe ein Dauerbrenner. Schon in der monatelangen Debatte über „Luxuspensionen“ wurde die Notenbank regelmäßig als Musterbeispiel vorgeführt, nun meldet sich laut „Standard“ erneut der Rechnungshof (RH) mit „jeder Menge Kritik“ zu Wort. Dabei gehe es um Hitzeferien, einen hoch dotierten Sozialfonds, der sogar Zahnspangen vorfinanziere, Kinder- und Urlaubszuschuss sowie Sparvereine. Das Direktorium wolle bei den zahlreichen „Goodies“ auf die Bremse treten, der Betriebsrat aber nicht nachgeben. Nun stünden „die Zeichen auf Sturm“.

Lesen Sie mehr …