Drei Viertel dagegen

Die Schweizer Bevölkerung hat sich überraschend deutlich gegen eine weitere Begrenzung der Zuwanderung ausgesprochen. Bei einer Volksabstimmung am Sonntag votierten fast drei Viertel der Teilnehmer gegen die umstrittene Initiative Ecopop. Diese wollte die Zuwanderung drastisch einschränken und hat dabei vor allem mit ökologischen Argumenten Stimmung gemacht. Als Rassismus mit Ökomasche bezeichneten das Kritiker. Auch höhere Steuern für reiche Ausländer und größere Goldreserven der Nationalbank fanden keine Mehrheit.

Lesen Sie mehr …