Themenüberblick

Brisanz lange nicht verstanden

Das Verhalten der Entscheidungsträger bei der Abwicklung der ehemaligen Hypo Alpe-Adria hat dazu geführt, dass die Kosten für die Allgemeinheit steigen. Zu diesem Schluss kam die Untersuchungskommission unter Leitung von Irmgard Griss. Der am Dienstag präsentierte Endbericht gibt ein vernichtendes Urteil ab - den heimischen Politikern sei die Brisanz der Thematik lange nicht bewusst gewesen, die Gründung der „Bad Bank“ sei verschleppt und Entscheidungen ohne erforderliches Fachwissen getroffen worden, heißt es darin. Die Regierungsparteien SPÖ und ÖVP wollen sich die Vorwürfe der von ihnen eingesetzten Kommission nicht gefallen lassen.

Lesen Sie mehr …