Themenüberblick

Bericht aus Kärnten gefordert

Bis Dienstagfrüh erwartet Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) einen umfassenden Bericht über bisherige Maßnahmen im Umgang mit dem Umweltgift Hexachlorbenzol (HCB) in Lebensmitteln. Das sei eine „Anweisung“, so Rupprechter und durchaus ungewöhnlich. Aber wie in Kärnten bisher vorgegangen worden sei, „ist auch ungewöhnlich“, übte Rupprechter heftige Kritik am Krisenmanagement der Kärntner Landesregierung. Indes wurde bekannt, dass nicht nur Milchprodukte, sondern auch Rotwild, Rind- und Schweinefleisch aus dem betroffenen Kärntnern Görtschitztal überhöhte HCB-Werte aufweisen.

Lesen Sie mehr …