Themenüberblick

Bewährungsstrafe statt Lagerhaft

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist am Dienstag zu dreieinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Ein Gericht in Moskau sprach den russischen Oppositionellen in einem umstrittenen Betrugsprozess schuldig. Die Staatsanwaltschaft hatte zehn Jahre Lagerhaft gefordert. Nawalny, der einer der bekanntesten Kritiker von Präsident Wladimir Putin ist, weist die Vorwürfe als politisch motiviert zurück. Für den Abend sind in Moskau Demonstrationen angekündigt. Bereits vor der Verkündung des Urteilsspruchs nahm die Polizei Dienstagfrüh Demonstranten fest.

Lesen Sie mehr …