Auf und ab mit den Preisen

Der Einbruch des Rohölpreises und die Krise des Rubel sind derzeit beinahe Tagesthema. Neben Russland gibt es allerdings noch eine Reihe anderer Schwellenländer, die derzeit mit Schwierigkeiten zu kämpfen haben, da der Rohstoffboom Pause macht. In Südamerika ist laut „Financial Times“ tendenziell, wenn auch unterschiedlich stark mittlerweile der ganze Teilkontinent betroffen: von Venezuela bis Chile. Afrika, das seit jeher am Gängelband der Rohstoffmärkte hängt, scheint der Falle dagegen langsam, aber doch zu entkommen.

Lesen Sie mehr …