Themenüberblick

Bankensteuer soll gesenkt werden

Überraschung im kriselnden Osteuropa-Geschäft der heimischen Banken: Die Erste Bank hat offenbar einen Deal mit der ungarischen Regierung ausgehandelt, der am Nachmittag von Bankchef Andreas Treichl und dem rechtsnationalen Regierungschef Viktor Orban öffentlich präsentiert wird. Demnach werden die Regierung und die Entwicklungsbank EBRD Anteile der Ungarn-Tochter der Erste übernehmen. Zugleich lenkt Budapest in einem wichtigen Punkt ein: Die Bankensteuer, die auch zu diplomatischen Spannungen zwischen Ungarn und Österreich sowie der EU führte, soll deutlich reduziert werden.

Lesen Sie mehr …